Fernsehen I-178
Acryl auf Landkarte
2015



Fernsehen
bedeutet bei Olaf Osten nicht das, was man üblicherweise darunter versteht.
Der Standard

Olaf Ostens Arbeit thematisiert die Grenzen der modernen Großstadtwelt und das vom Menschen nicht geschaffene unendlich Weite.
artmagazine

In Olaf Ostens Arbeit kann man das Weite nicht nur suchen, sondern auch finden.
Nina Schedlmayer

Olaf Osten ist ein Fern-Seher aus Leidenschaft. Seine Bilder stiften dazu an, aus den Fesselungen des Alltags zu entfliehen. Er verspricht mit seiner Kunst nicht den offenen Himmel, aber gibt uns zumindest eines: Luft zum Atmen.
Gerhard Gensch